Verein zur Förderung des Ägyptischen Museums e.V.

Bilderliste (zur Bilddarstellung bitte anklicken)
Zum vorherigen Artikel
39.  von  144  Artikeln
Zum nächsten Artikel

Berichte chronologisch

Aug 2008: Sudan: "Naga"-Sudan-Tag 2008

Seit 1994 arbeitet das Ägyptische Museum der Staatlichen Museen zu Berlin in der archäologischen Feldforschung im Sudan. Die wissenschaftliche und denkmalpflegerische Arbeit wird finanziert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und vom Verein zur Förderung des Ägyptischen Museums Berlin e. V.

Alljährlich präsentiert das Grabungsteam des Museums beim Sudan-Tag die aktuellen Ergebnisse seiner Arbeiten in Naga, einer königlichen Stadt des antiken Reiches von Meroe.

Programm:
  • 14:00 Uhr Dietrich Wildung: Begrüßung
  • 14:15 Uhr Karla Kröper: Neues und Altes von Naga - Kampagnen 2007/2008
  • 15:00 Uhr Dietrich Wildung: Dezentrales Zentrum - Kunst in Naga
  • 15:45 Uhr Pause
  • 16:00 Uhr Alexander Schwarz: Ein Museum für Naga - Ein Projekt von David Chipperfield
  • 16:30 Dominique Valbelle und Charles Bonnet: Last discoveries at Dukki Gel (Kerma) and opening a new museum
  • 17:30 Jacques Reinold: Human sacrifice - New excavations in Kadada


Hier können Sie das ausführliche Programm mit Bildern downloaden (PDF-Datei, 4MB)

Zeitrahmen: 14-17:30 Uhr
Ort: Brugsch Pasha Saal,
Geschwister Scholl-Str. 2-8 (5. Etage)
10117 Berlin
Tel.-20905101

Zum vorherigen Artikel
39.  von  144  Artikeln
Zum nächsten Artikel

Überblick

Sie benutzen als Browser CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) Ihr Browser läßt sich leider nicht genauer ermitteln. | Textversion  | Hinweise zur Barrierefreiheit | Produziert von: RexPublica
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Webanalyse