Verein zur Förderung des Ägyptischen Museums e.V.

Bibliothek der Antike

  • Foto: Papyrus
  • Wundererzählungen des Papyrus Westcar
  • Foto: Papyrus
Klicken Sie eines der Bilder an, um ein Objekt auszuwählen.
 

Raum 2.11: Schrifterzeugnisse aus Ägypten und der Antiken Welt

 
Die Berliner Papyrussammlung ist die älteste und größte ihrer Art in Deutschland und eine der bedeutendsten in der Welt. Die Vielfalt der Sammlung, die mehrere zehntausend Objekte umfasst, resultiert aus Ankäufen und Schenkungen sowie Ausgrabungen an verschiedenen Orten Ägyptens. Neben Papyri, die aus dem Mark der gleichnamigen Sumpfpflanze hergestellt wurden, enthält sie Kalksteinsplitter und Tonscherben (Ostraka), Leder, Pergament, Papier, Textil sowie Holz- und Wachstafeln aus der Zeit vom Alten Reich bis ins Mittelalter. Auf den Schriftträgern sind Texte in ägyptischer, demotischer, aramäischer, griechischer, lateinischer, koptischer, persischer, arabischer, syrischer und äthiopischer Sprache überliefert. Die Ausstellung zeigt bedeutende Literaturwerke und religiöse Schriften, gewährt aber auch Einblick in Wissenschaften, Schulwesen und Alltagsleben im antiken Ägypten.

Überblick

Sie benutzen als Browser CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Ihr Browser läßt sich leider nicht genauer ermitteln. | Sie befinden sich auf der Text-Version der Webseite. Hier kommen Sie zurück zur Standard-Ansicht der Webseite mit Bildern.  | Hinweise zur Barrierefreiheit | Produziert von: RexPublica
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Webanalyse